Aktuelle News

HP StoreVirtual 2015

16.04.2015 10:18

HP StoreVirtual VSA macht aus internem Speicher
oder DAS (Direct Attached Storage) eines
virtualisierten Microsoft Hyper-V®- oder VMware®-Servers ein mit
zahlreichen Funktionen ausgestattetes SAN (Storage-Area-Network), ohne
dass Kosten für dedizierte externe Speicher-Arrays anfallen.

Softwaredefinierter Speicher bedeutet Folgendes:

  • 80% geringere Speicherkosten duch die Verwendung der vorhandenen Infrastruktur
  • 60% geringere Energiekosten durch konvergente Efizienz
  • 50% geringerer Platzbedarf durch die Zusammenführung von Server- und Speicherkomponenten
Vorteile:
  • Macht aus dem internen oder direkt angeschlossenen Speicher eines virtualisierten Microsoft Hyper-V®-oder VMware®-Servers ein mit zahlreichen Funktionen ausgestattetes SAN
  • Aufbau einer konvergenten Lösung für das Hosting von Anwendungs-VMs und der HP StoreVirtual VSA (Virtual Storage Appliances)

Zurück